Neurologische und chronische Erkrankungen

Neurologische und chronische Erkrankungen

Wie wirkt die Plasma Oxygenierung?

Mit zunehmendem Alter und chronischen Erkrankungen wie Diabetes, Entzündungen etc. nimmt die Sauerstoffversorgung im Gewebe ab. Die Innenwand der Blutgefäße (Intima) verdickt sich im Laufe der Jahre, der Sauerstoffaustausch vermindert sich und der Stoffwechselaktivität wird herunter reguliert. Weniger Sauerstoff = weniger Energie.

Kurz: alles wird langsamer. Hypoxisches - also sauerstoffarmes - Gewebe ist anfällig für Entzündungen, Degeneration und die Entstehung von Krebs. Eine Optimierung der Sauerstoffversorgung (Oxygenierung) wirkt antientzündlich, verbessert die Energieversorgung in den Mitochondrien (ATP Erhöhung) und verstärkt ein immunfreundliches Gewebsmilieu und reduziert hierdurch das Krebsrisiko.

Date

27 August 2019

Tags

Tinnitus, Wundheilungsstörungen, Parkinson, MS, MCS, Allergien, Entzündungen